1987 Am 14. November wird Astrid 80 Jahre alt und wird mit einem großen Fest im Theater Göta Lejon in Stockholm gefeiert. Astrid sitzt mit einem Blumenkranz im Haar auf der Bühne und nimmt Huldigungen entgegen. Staatsminister Ingvar Carlsson ist auch unter den Gratulanten. Er bringt ihr ein Tierschutzgesetz als Geschenk - Lex Lindgren. Die internationale Aufmerksamkeit für dieses Gesetz ist groß. Ein Gesetz, das Astrid jedoch als "gemein" bezeichnet, nachdem ihr der vorsichtige Inhalt klarer ist.
mehr



Astrid Lindgren nimmt die Leo-Tolstoi-Medaille in Moskau entgegen.

1994 Astrid wird der Alternative Nobelpreis The Right Livelihood Honorary Award verliehen für ihren lebenslangen Einsatz für das Recht der Kinder und für die Natur.


1996 Die russische Wissenschaftsakademie bittet um Erlaubnis, den neu entdeckten Asteroiden Nr. 3204 nach Astrid Lindgren zu benennen.


"'Von nun an dürft ihr mich Asteroid Lindgren nennen'", erklärte Astrid Lindgren."

Aus: "Astrid Lindgren - Ein Lebensbild" von Margareta Strömstedt I

Im Juni reist Astrid Lindgren zum letzten Mal nach Deutschland und feiert das 50 jährige Jubiläum ihres deutschen Verlages in Hamburg.

1997 Astrid Lindgren wird 90. Vor ihrem 90. Geburtstag möchte sie sich am liebsten verstecken und "ein kleines einsames Tier im Wald" sein.


Astrid Lindgren wird zur populärsten Schwedin des Jahres und zur beliebtesten Schwedin des Jahrhunderts gewählt.

"Ich glaube, ihr habt etwas vergessen. Und zwar, dass ich ein alter Mensch bin, taub und halbblind und fast verrückt. Und den habt ihr zur Schwedin des Jahres gemacht! Verbreitet das bloß nicht, sonst glauben sie noch, ganz Schweden ist so ..."

Aus: Aktuell, TV 1

Astrid Lindgren finanziert das Studium der 18-jährigen ausgewiesenen Rodja Sincari aus Åsele. Rodja hat die Genehmigung bekommen, für eine begrenzte Zeit zum Studieren aus der Türkei zurückzukehren.


1999 Astrid Lindgren lebt nun zurückgezogen in der Stockholmer Wohnung und nimmt kaum noch offizielle Termine wahr.
28.01.2002 Astrid Lindgren stirbt im Alter von 94 Jahren in ihrer Wohnung in der Dalagatan 46.

2002 Ein jährlich ausgeschriebener Literaturpreis zum Andenken an Astrid Lindgren wird von der schwedischen Regierung gestiftet. Der Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis (Astrid Lindgren Memorial Award, ALMA) ist mit fünf Millionen schwedischen Kronen (ca. 540.000 Euro) der höchstdotierte Preis für Kinder- und Jugendliteratur der Welt.

  << 1970 - 1986